Nachrichten Unterhaltung

Australien: Philip wird Ritter

Großbritanniens Prinz Philip darf zur langen Liste seiner Ehrentitel demnächst die Ritterwürde Australiens hinzufügen. Damit würden seine Verdienste während der Regierungszeit seiner Frau, Königin Elizabeth II., gewürdigt, sagte Premierminister Tony Abbot. Die Queen ist das australische Staatsoberhaupt.

In der früheren britischen Kolonie stieß die Entscheidung auf viel Kritik in Sozialen Netzwerken, aber auch bei Politikern. Einige hätten an einen Scherz anlässlich des Nationalfeiertags geglaubt, sagte Oppositionsführer Bill Shorten in einem Radiointerview.