Nachrichten Unterhaltung

Waltz kann sich nicht zurücklehnen

Oscar-Preisträger Christoph Waltz kann sich trotz seines Erfolgs nicht zurücklehnen. "Das Leben ist ein Kampf", sagte der 58-Jährige in einem Gespräch mit in Beverly Hills. Es lebe sich nicht unbeschwerter mit zwei Oscars. Der Österreicher erhielt die Auszeichnungen als bester Nebendarsteller in den Filmen "Inglourious Basterds" und "Django Unchained". Für die beiden Rollen wurde er zudem mit zwei Golden Globes geehrt.

Der Gewinn der Filmpreise sei "eine Ehre und schmeichelhaft", sagte Waltz. Er müsse aber weiterhin darum kämpfen, "gute Rollen zu ergattern".