Nachrichten Unterhaltung

Cohn-Bendit will französischen Pass

Daniel Cohn-Bendit, legendärer Studentenführer und ehemaliger Europaabgeordneter der Grünen, will die französische Staatsbürgerschaft beantragen. Er fühle sich sowohl als Deutscher als auch als Franzose, sagte der 70-Jährige. "Das will ich nun mit der doppelten Staatsangehörigkeit materialisieren."

Der Schritt kommt fast ein halbes Jahrhundert nachdem "Dany le Rouge" wegen seiner führenden Rolle bei der Studentenrevolte vom Mai 1968 aus Frankreich ausgewiesen wurde. Cohn-Bendit gehörte 20 Jahre für die deutschen oder französischen Grünen dem Europaparlament an.