Nachrichten Unterhaltung

Spanischer Fußballer rast im Auto

Der Fußballprofi Antonio Amaya vom spanischen Erstligisten Rayo Vallecano hat gewaltigen Ärger mit der Polizei. Der 32 Jahre alte Teamkollege von Patrick Ebert wurde in seinem Porsche mit einer Geschwindigkeit von 234 Stundenkilometern einer Landstraße geblitzt. Erlaubt war auf der Straße nur eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern.

Dem spanischen Abwehrspieler droht nun der Entzug des Führerscheins für eine Zeit von bis zu vier Jahren.