Medien: Nachrichten

Neon: Steeg rückt auf

Lena Steeg wird Mitglied der "Neon"- Chefredaktion. Dort soll die 32-Jährige das Magazin an der Seite von Chefredakteurin Ruth Fend inhaltlich weiterentwickeln. Das teilte Gruner + Jahr mit. Steeg ist seit 2014 "Neon"-Autorin. Zuvor war sie acht Jahre freie Mitarbeiterin bei der Rheinischen Post und arbeitete unter unter anderem für "Die Zeit", "Spiegel" und "Allegra". Fend ist seit 1.Oktober Chefredakteurin.

"Neon" richtet sich an Leser im Alter von 20 bis 35 Jahren und erscheint einmal im Monat. Die verkaufte Auflage lag zuletzt bei rund 110.000 Exemplaren.

>> Bundeswehr setzt Youtube-Doku fort