Medien: Nachrichten

ZDF setzt Paralympics-Schwerpunkt

Das ZDF setzt nach dem Verlust der Olympia-Liverechte für die Winterspiele im kommenden Jahr in Pyeongchang verstärkt auf die Paralympics-Berichterstattung. "Wir werden alles daran setzen, die Paralympics größer und erfolgreicher ins Programm zu nehmen als zuvor", sagte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann. Für die Paralympics besitzen ARD und ZDF die Live-Rechte.

Auf spezielle Olympia-Sendungen von den zuvor stattfinden Olympischen Spielen werde das ZDF verzichten, so Fuhrmann. Die Berichterstattung werde in den üblichen Sportsendungen stattfinden.

>> Böhmermann wehrt sich gegen T-Shirt