Zurück Weiter

Nachrichten Medien

Radioeins-Musikchef Radszuhn tot

Der Musikchef der RBB-Hörfunkwelle Radioeins, Peter Radszuhn, ist tot. Das teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg mit. Radszuhn starb in der Nacht zum Samstag überraschend im Alter von 60 Jahren. RBB-Intendantin Dagmar Reim würdigte Radszuhn als stilbildenden Musikjournalisten, "bestens vernetzt und hoch anerkannt in der Musikszene".

Er habe von der ersten Sendestunde an für die Musik bei Radioeins gestanden. "Die Liebe zur Musik gehörte zu seinem Wesenskern; sie trieb ihn an, und er hat unzählige Hörerinnen und Hörer dafür begeistert", erklärte Reim.

Zurück Weiter