Das Erste: Neues

Neue Reihe: "St.Josef am Berg"

Ein österreichischer Patriarch gegen seine Schwiegertochter, die von der Ostsee stammt - Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg stehen sich als Kontrahenten in der neuen ARD-Degeto- Familienreihe "St.Josef am Berg" gegenüber, die Das Erste am Freitag, den 16. Februar, und am Freitag, den 23.Februar jeweils um 20.15 Uhr ausstrahlt.

Der vielfach preisgekrönte Schauspieler Harald Krassnitzer spielt darin einen gewieften Strippenzieher, der als Familienoberhaupt, Hotelier und Bürgermeister in Personalunion knallhart seine Interessen verfolgt.

"St.Josef am Berg": Darsteller

In Paula Kalenberg als Schwiegertochter Svea Classen findet er eine ebenbürtige Gegenspielerin, die seine undurchsichtigen Pläne für die Realisierung eines Nationalparks in der Alpenregion infrage stellt.

Anna Stieblich spielt die Mutter von Svea Classen, die sich gar nicht damit abfinden kann, dass es ihre Tochter Svea in die österreichischen Berge verschlägt. Den Pirnegger-Clan machen Petra Morzé, Sebastian Wendelin und Bettina Schwarz komplett.

"St.Josef am Berg": Heimatkomödie

Lars Montag führte Regie bei den beiden ersten Filmen der modernen Heimatkomödie um Familienkonflikte und schmutzige Geschäfte. Die Kamera von Harald Cremer zeigt die imposante Naturlandschaft des Salzburger Lands, in der auch ein Bär keine unerhebliche Rolle spielt ...

Zum Inhalt von "St.Josef am Berg - Berge auf Probe": Ein Leben ohne das geliebte Meeresrauschen kann sich die Stralsunderin Svea Classen kaum vorstellen. Als sich Nachwuchs ankündigt, muss die Hanseatin ein aufgeschobenes Versprechen einlösen.

"St.Josef am Berg": 1.Teil

Es geht um die kirchliche Hochzeit in dem Alpendorf St.Josef, der Heimat ihres Ehemanns Peter Pirnegger (Sebastian Wendelin). Dort wartet ihr Schwiegervater Joseph Pirnegger schon auf die Gelegenheit, seinen verlorenen Sohn wieder nach Hause zu locken.

Als bestens vernetzter Bürgermeister sorgt er dafür, dass Peter seinen Traumjob als Chefveterinär des künftigen Nationalparks bekommt. Auch für Svea hat er etwas in petto: eine Verwaltungsstelle in der Nachbargemeinde Klamm.

"St.Josef am Berg": 1.Teil (Forts.)

Nun steht zum Leidwesen ihrer Mutter Charlotte Classen einer halbjährigen "Probezeit" in den Bergen nichts mehr im Wege!

Schon bald merkt Svea, was sich ihr Schwiegervater insgeheim gedacht hat: Sie soll sicherstellen, dass der störrische Bürgermeister Mingner (Branko Samarovski) für die Einrichtung eines Nationalparks zu Josephs Konditionen stimmt. Dass am Ende hart arbeitende Bergbauern wie der rebellische Holzer, genannt "Grusch Bauer" (Tobias Ofenbauer), auf der Strecke bleiben, möchte Svea verhindern ...

"St.Josef am Berg": 2.Teil

Zum Inhalt von "St.Josef am Berg - Stürmische Zeiten": Svea Classen nimmt den Kampf gegen die Machenschaften ihres Schwiegervaters Joseph auf: Als frisch gekürte Bürgermeisterin der Gemeinde Klamm kämpft die Hanseatin für die Interessen der betrogenen Bergbauern.

Gemeinsam mit ihrem Assistenten Igor (Luka Dimic) und dem Münchner Naturschutzexperten Martin Gollan (Omar El- Saeidi) entwickelt Svea ein alternatives Konzept für den Nationalpark.

Neue Reihe: "St.Josef am Berg"

Nicht leicht macht es ihnen der raubeinige Bauer Grusch, der dem smarten Berater gern an die Gurgel möchte. Auch Strippenzieher Joseph schockt Svea: Bei der Anhörung sorgt er dafür, dass ihr ausgerechnet ihr Mann Peter als Veterinär in den Rücken fällt. Dieser hat es satt, von seinem Vater instrumentalisiert zu werden, und ist bereit, nach Stralsund zurückzukehren. Svea hat zwar Heimweh, will aber nicht so einfach hinschmeißen ...

"St.Josef am Berg - Berge auf Probe" und "St.Josef am Berg - Stürmische Zeiten", am 16. und 23.02. im Ersten

>> Neue Reihe: "Der blaue Planet"