Das Erste: Neues

"Sturm der Liebe":Neue Darstellerin

Unabhängig und kompromisslos: Seit Folge 2856 ist Elke Winkens als Xenia Saalfeld in "Sturm der Liebe" zu sehen.

Ein dramatisches Ereignis führt die Exfrau von Christoph Saalfeld (Dieter Bach) nach langer Funkstille an den "Fürstenhof". Ihr Verhältnis ist zerrüttet und auch die Beziehung zu ihren Söhnen Viktor (Sebastian Fischer) und Boris (Florian Frowein) ist schlecht. Xenias Abwesenheit war aber keine freiwillige Entscheidung und erst im Fünf- Sterne-Hotel erfährt sie die Wahrheit über die damaligen Geschehnisse ...

Elke Winkens als Xenia Saalfeld

"Xenia Saalfeld ist sehr vielseitig - sie kann unglaublich kühl, aber auch warmherzig sein", beschreibt Elke Winkens ihre Rolle in der Erfolgstelenovela.

Bei einer täglichen Serie mitzuspielen ist für die Wienerin eine besondere Herausforderung, die sie sich bewusst ausgesucht hat: "In diesem Format können wir das tun, was wir am liebsten machen: spielen, spielen, spielen. Es macht großen Spaß", so Winkens über ihr Engagement.

Kurzportrait von Elke Winkens

Seit über 20 Jahren ist Elke Winkens in TV- und Kinoproduktionen zu sehen. Einem breiten Fernsehpublikum wurde sie durch die Serie "Kommissar Rex" (2002 - 2004) bekannt. 2011 spielte sie u.a. in den Filmen "Arschkalt" und "Rottmann schlägt zurück"; zuletzt war sie in "SOKO Köln" in einer Episodenhauptrolle zu sehen. Winkens steht zudem u.a. regelmäßig mit einem Solo-Kabarett-Programm auf der Bühne.

Außerdem kehrt Robert Saalfeld in den "Fürstenhof" zurück - aber er kommt nicht allein: Er bringt seine Frau Eva und Tochter Valentina mit!

Robert Saalfelds Familie

In Folge 2857 ist Valentina Saalfeld (Paulina Hobratschk) überraschend in Bichlheim aufgetaucht. Während sich ihr Großvater Werner Saalfeld (Dirk Galuba) darüber freut, ist Vater Robert Saalfeld (Lorenzo Patane) weniger begeistert - denn Valentina sollte eigentlich auf Klassenfahrt sein ...

Seit Folge 2858 ist Lorenzo Patane wieder in seiner Paraderolle als Robert zu sehen. Uta Kargel als Eva macht die Familienrückkehr in Folge 2886 (geplanter Termin: 22.März) perfekt.

Lorenzo Patane als Robert Saalfeld

Durch zwei Staffelhauptrollen und Gastauftritte hat Lorenzo Patane einen engen Serienbezug:"Es ist ein großartiges Team und die Arbeitsatmosphäre ist einzigartig. Ich liebe es, hier zu drehen. 'Sturm der Liebe' ist wie ein sicherer Hafen, in den ich zurückkehren darf."

Die neue Konstellation bietet Raum für neue Geschichten. Eine Situation, auf die sich Uta Kargel freut: "Die Bereicherung durch unsere fast erwachsene Tochter bringt etwas Besonderes mit sich: Erstmals bespielen drei Generationen Saalfelds den 'Fürstenhof' und werden Frieden und Chaos stiften."

Neue "Sturm der Liebe"-Darsteller

Für Paulina Hobratschk ist die Rolle der Valentina ein großer Schritt: "Obwohl ich schon öfter gedreht habe, ist 'Sturm der Liebe' nochmal eine ganz neue Erfahrung, da ich fast täglich vor der Kamera stehe", so die junge Münchnerin.

Das Nachwuchstalent war bisher u.a. im TV-Krimidrama "Liebe bis in den Mord" (2015) und im Kinofilm "Whatever happens" (2016) zu sehen.

"Sturm der Liebe", Mo-Fr, 15.10 Uhr