Kalenderblatt

Geburtstage: 24.November
1984 Maria Höfl-Riesch (Skiläuferin)
Häufig stand die Allrounderin gemeinsam mit US-Freundin Lindsey Vonn auf dem Podest. Dreimal gewann sie Olympia-Gold, 2014 trat sie zurück
1961 Arundhati Roy (Schriftstellerin)
Acht Verlage rissen sich darum, ihren Roman "Der Gott der kleinen Dinge" veröffentlichen zu dürfen. Den Booker-Prize bekam die Inderin 1997 dafür auch
1961 Hartmut Engler (Musiker)
Für die Band "Pur" schreibt er die Texte und singt sie auch
1952 Ilja Richter (Schausp./Moderator)
"Licht aus, Spot an": Schon als Kind vor der Kamera, war er der Lackaffe in "Till, der Junge von nebenan". Dann über 10 Jahre Chef der ZDF-Musiksendung "Disco"
1941 Pete Best (Musiker)
In Hamburg war er noch als Schlagzeuger dabei. Ende 1962 kam der Durchbruch der Beatles und er wurde durch Ringo Starr ersetzt
1937 Otto Pfister (Fußballtrainer)
Der gebürtige Kölner trainierte in den letzten 55 Jahren insgesamt 24 Vereins- und Nationalmannschaften und ist in Afrika ein Fußball-Held
1865 Adolf Damaschke (Reformer)
Christlich orientiert, wurde die Bodenreform zu seiner Lebensaufgabe. Sein Kampf gegen die Bodenspekulanten führte 1920 zum Reichsheimstättengesetz (+30.7.1935)
1864 Henri de Toulouse-Lautrec (Maler)
Der Franzose wurde berühmt für seine Plakate, etwa für das Moulin Rouge. Er war Teil der Pariser Bohème des ausgehenden 19.Jahrhunderts (+9.9.1901)
1632 Baruch Spinoza (Philosoph)
"Die Erkenntnis über die Gesetze der Natur führt zur eigenen Glückseligkeit" (+21.2.1677)