Kalenderblatt

Geburtstage: 20.Juli
1973 Haakon (Kronprinz)
Er ehelichte eine Bürgerliche mit durchaus bewegter Vergangenheit (Mette-Marit); Norwegen liebt ihn dennoch, oder gerade deswegen?
1947 Carlos Santana (Gitarrist, Komp.)
Der Vater des Latin-Rock aus Mexiko machte "Black Magic Woman" zu einem Hit. 1999 feierte er ein sensationelles Comeback mit neun Grammys
1938 Diana Rigg (Schauspielerin)
Die Britin war eine gefeierte Shakespeare-Darstellerin, bevor sie als "Emma Peel" Zuschauer und Verbrecher mit Lederkluft erfreute
1935 Emil Beck (Fechttrainer)
Er machte Tauberbischofsheim zum Fechtzentrum und Fechter zu Weltmeistern (+12.3.2006)
1932 Nam June Paik (Künstler)
Video-Buddha, Roboterfiguren: Der Koreaner setzte Maßstäbe mit Großinstallationen und Videokunst. Sanfte Mahnung: "When too perfect, liebe Gott böse!" (+29.1.2006)
1932 Otto Schily (Politiker)
RAF-Anwalt, Grünen-Gründungsmitglied, SPD-Bundesinnenminister: eine Karriere mit Ecken und Kanten. Umstritten seine Politik zu Terrorismus und Datenschutz
1925 Frantz Fanon (Schriftsteller)
Der Arzt aus Martinique kämpfte gegen Kolonialismus ("Die Verdammten dieser Erde") und prägte den Begriff "Black Power"(+6.12.1961)
1919 Edmund Hillary (Bergsteiger)
Sie waren Freunde: der geadelte Neuseeländer und der Nepalese Tenzing Norgay. Ihre Länder stritten aber darüber, wer von ihnen zuerst auf dem Everest war (+11.1.2008)
356 v.Chr. Alexander d.Große (König)
In seine Zeit fiel die Schlacht bei Issos: "333...". Und er war auch der mit dem Gordischen Knoten (+11.6.323 v.Chr)