Kalenderblatt

Geburtstage: 23.November
1982 Asafa Powell (Leichtathlet)
2005 lief er in Athen in 9,77 Sek. einen 100-m-Weltrekord, 2007 war er nach 9,74 Sek.im Ziel
1956 Shane Gould (Schwimmerin)
Bereits mit 14 stellte sie ihren 1.Weltrekord auf. 1972 gab es in München 3x Olympia-Gold
1955 Mariele Millowitsch (Schauspiel.)
Der "Girl-Friends"-Star ist Tierärztin und promovierte über den Bandscheibenvorfall beim Dackel
1948 Reiner Calmund (Fußballmanager)
Das Schwergewicht stieg bei Bayer Leverkusen vom Stadionsprecher zum Geschäftsführer auf
1943 Eberhard Feik (Schauspieler)
Er war ein großer Theaterschauspieler. Top-Popularität erreichte er aber durch die TV-Rolle des Christian Thanner in den "Schimanski"-Tatorten (+18.10.1994)
1941 Franco Nero (Schauspieler)
Was wären die Italo-Western ohne seine "Django"-Filme. Verheiratet ist er mit seiner "alten" Liebe Vanessa Redgrave
1937 Karl Mildenberger (Boxer)
Der legendärste Kampf des Europameisters war eine Niederlage: Technischer K.o.in der 12.Runde gegen Muhammad Ali
1929 Günter Gaus (Journalist/Politiker)
Er war beim ZDF ("Zur Person") und der ARD, Chef des "Spiegels" und dann Leiter der Ständigen Vertretung in Ost-Berlin (+14.5.2004)
1920 Paul Celan (Schriftsteller)
Berühmt wurde der Büchner-Preisträger mit dem Gedicht "Todesfuge" Zitat: "Der Tod ist ein Meister aus Deutschland" (+verm.20.4.1970)
1901 Marieluise Fleißer (Schriftst.)
Ihr Stück "Pioniere in Ingolstadt" wurde von Bertolt Brecht aufgeführt. Nun vergibt der Ort den Marieluise-Fleißner-Preis (+2.2.1974)