Zurück Weiter

Nachrichten Ratgeber

Kräutertees mit Pestiziden belastet

Kräuter-, Kamillen- und Pfefferminztees konventioneller Marken sind zum Teil erheblich mit Schadstoffen belastet. In mehr als der Hälfte von 23 getesteten Tees fand ein Labor im Auftrag von "Öko-Test" Pflanzengifte, wie das Verbrauchermagazin mitteilte. Zwölf Tees enthielten demnach "lebergiftige und krebserregende Substanzen" über der Toleranzgrenze für einen Tag.

So enthielten vier Kamillentees erhöhte Mengen eines Herbizids, das "als Bestandteil eines Entlaubungsmittels traurige Berühmtheit im Vietnamkrieg" erlangt habe, teilte "Öko-Test" mit.

Zurück Weiter