Ratgeber: Nachrichten

Protein-Lebensmittel überflüssig

Viele Lebensmittelhersteller fügen der Verbraucherorganisation Foodwatch zufolge ihren Produkten zusätzlich Protein hinzu, um sie als "sportlich-gesunde" Lebensmittel zu vermarkten und teurer zu verkaufen. Dabei sei das zusätzliche Eiweiß meist völlig überflüssig, kritisierte Foodwatch.

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung haben selbst Breitensportler, die vier bis fünf Mal die Woche Sport treiben, keinen erhöhten Proteinbedarf. Der Protein-Trend sei damit eine überflüssige Marketing-Masche, die Verbraucher teuer bezahlen, sagte Foodwatch.

>> Rückruf für Feinkostsalate von Popp