Nachrichten Ratgeber

Erster Stromspiegel veröffentlicht

Ein durchschnittlicher Drei-Personen-Haushalt in Deutschland kann pro Jahr bis zu 1200 Kilowattstunden Strom sparen und seine Stromrechnung um gut 320 Euro senken. Das geht aus dem sogenannten Stromspiegel des Bundesumweltministeriums hervor, der erstmals veröffentlicht wurde. Dafür wurden bundesweit 110.000 Verbrauchsdaten ausgewertet.

Anhand des Stromspiegels können Haushalte ihren Stromverbrauch mit ähnlichen Haushalten vergleichen. Dazu müssen sie nur ihre Stromrechnung zur Hand nehmen und ihren Verbrauchswert mit dem Stromspiegel abgleichen.