Ratgeber: Nachrichten

Sodastream ruft Flaschen zurück

Das Unternehmen Sodastream ruft einen Teil seiner Sprudlerflaschen zurück. Nach Angaben des Unternehmens mit Sitz im hessischen Bad Soden handelt es sich um Kunststoffflaschen, die einen bläulichen Farbton aufweisen, die Aufschrift "spülmaschinenfest" tragen und das Ablaufdatum "04/2020" haben. Die Flaschen seien in diesem Jahr verkauft worden. hieß es.

Es bestehe die Gefahr, dass sie dem Karbonisierungsprozess ("Sprudeln") nicht standhalten und daher nicht gebrauchssicher sind. Es handele sich um eine vorbeugende Maßnahme.

>> Unfall bei Hotelanfahrt Reisemangel