Ratgeber: Nachrichten

Hochwald ruft H-Milch zurück

Die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe hat wegen eines Keims H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen. Es handele sich um Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 27.und 31.Dezember dieses Jahres, teilte Hochwald in Thalfang bei Trier mit.

Die Produkte seien bundesweit in verschiedenen Supermarktketten im Verkauf gewesen. Betroffen seien Chargen der Marken Penny, Gutes Land, K-Classuc, Korrekt, Gut Günstig und Milbona. Weitere Informationen gebe es auch bei den Verkaufsstellen. Dorthin könne man die Milch auch zurückbringen.

>> Alnavit ruft Smoothie-Pulver zurück