Ratgeber: Nachrichten

Schlechte Ernte - höhere Preise?

Wegen der Ernteausfälle müssen Verbraucher in diesem Jahr mit höheren Preisen für Apfelsaft rechnen. "Gegenüber dem Jahresdurchschnitt hat sich die Streuobsternte in diesem Jahr halbiert", sagte Klaus Heitlinger, Geschäftsführer des Verbands der deutschen Fruchtsaft- Industrie, dem Berliner "Tagesspiegel". Besonders betroffen sei der Apfel- Direktsaft, der überwiegend aus heimischen Äpfeln produziert wird.

Heitlinger rechnet damit, dass der Preis für Äpfel steigen wird - und deshalb auch der Apfelsaft im Supermarktregal teurer werden könnte.

>> Manche Zulagen unpfändbar