Zurück Weiter

Nachrichten Ratgeber

Urteil zu "Miles & More"-Prämien

Vielflieger der Lufthansa dürfen ihre Prämien aus dem "Miles & More"-Programm nicht an Dritte verkaufen. Die Teilnahmebedingungen, die den Tausch, Verkauf oder die sonstige Weitergabe der Prämien verbieten, sind rechtens, entschied der Bundesgerichtshof (Az: X ZR 79/13). Bei "Miles & More" handele es sich um ein Kundenbindungsprogramm.

Damit scheiterte die Klage eines Lufthansa-Vielfliegers. Er hatte unter Einlösung seines Meilenkontos Prämientickets auf den Namen eines Dritten gebucht. Die Lufthansa entzog ihm daraufhin den Vielfliegerstatus.

Zurück Weiter