Zurück Weiter

Nachrichten Ratgeber

Glassplitter in Schmelzkäse

In einzelnen Verpackungen der Schmelzkäsezubereitung "Solnyschko" sind Glassplitter entdeckt worden. Der Lebensmittel-Großhändler Monolith GmbH, der den Käse in seinen Mix-Markt-Filialen vertreibt, gab deswegen über das Portal www.lebensmittelwarnung.de eine Rückrufaktion für den betreffenden Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.Oktober 2014 bekannt. Betroffen sind 100-Gramm-Packungen des Schmelzkäses mit einem Fettanteil von 60 %.

Das Unternehmen sprach in seiner Mitteilung von einer Maßnahme des vorbeugenden Verbraucherschutzes.

Zurück Weiter