Ratgeber: Nachrichten

Ikea-Schutzgitter nicht sicher

Ikea ruft sein Schutzgitter "Patrull" wegen Sturzgefahr zurück. Kunden hätten berichtet, dass sich die Gitter unerwartet geöffnet hätten und Kinder die Treppe heruntergefallen seien, teilte das Möbelhaus mit. Einige Kinder mussten medizinisch versorgt werden.

Die Untersuchung eines unabhängigen Prüfers habe gezeigt, dass die Verschlussvorrichtung trotz aller Tests unzuverlässig sei. Ikea bittet alle Kunden, die ein "Patrull"-Schutzgitter erworben haben, dieses umgehend nicht mehr zu nutzen und ins nächste Einrichtungshaus zurückzubringen.

>> "test": Elektroräder mit Mängeln