Ratgeber: Nachrichten

Mieter müssen Umbau nicht dulden

Mieter müssen einen umfassenden Umbau ihrer Wohnung inklusive der danach geforderten drastischen Mieterhöhung nicht hinnehmen. Wird der Charakter einer Wohnung so grundlegend verändert, dann "stellt das keine vom Mieter zu akzeptierende Modernisierungsmaßnahme mehr dar", entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.

Damit bleiben die Mieter eines Reihenhauses in Berlin von einem geplanten Totalumbau und einer beabsichtigten Mieterhöhung um stolze 1686 Euro verschont.

(AZ: VIII ZR 28/17)

>> Geschirrspüler ist kein Backofen