Ratgeber: Neu im Mai

Nur noch ein Sportboot-Führerschein

Statt der Sportboot-Führerscheine SBF- Binnen und SBF-See gibt es ab Mai nur noch einen einzigen Führerschein.

Er gibt an, für welche Gewässer er jeweils gilt. Auch die Prüfungsbedingungen ändern sich: Wer einen Sportboot- Führerschein machen will, kann die praktische Prüfung an einem anderen Ort ablegen als die theoretische, zum Beispiel im Urlaub.

Die Prüfung für Seeschifffahrtsstraßen können Sportler sogar im Ausland machen.

>> Höhere Festnetzpreise bei Telekom