Zurück Weiter

Sa 06.04.14

17.03 - 17.30 Uhr
Ratgeber: Haus + Garten

Frühling im Hausgarten

Heute gibt Markus Phlippen Tipps aus seinem Hausgarten in Bonn und zeigt u.a., wie man vermeidet, dass sich jetzt unerwünschte Wildkräuter auf dem Rasen breitmachen, wie man eine Rhizomsperre für Bambus erstellt und wie sich Apfelbäume nachveredeln lassen.

Außerdem erklärt er, wie man ein kleines Moorbeet in der Wanne anlegt, unter welchen Umständen Zitruspflanzen gelbe Blätter entwickeln und welche Vorteile Pflanztöpfe mit Dochtbewässerung bieten

Öko-Handwerkerkurse für Naturbau-

stoffe (1)

Immer mehr Bauherren sind von der Nachhaltigkeit und der Langlebigkeit natürlicher Rohstoffe wie Lehm oder Hanf überzeugt. So ist z.B. Thermohanf ein ideales Dämmmaterial.

Für ein gutes Raumklima sorgt auch Lehm. Er reguliert durch die Aufnahme und Abgabe von Wasserdampf die Luftfeuchtigkeit auf natürliche Weise und ist daher als Wandputz auch in Bädern und Küchen eine Alternative.

Öko-Handwerkerkurse für Naturbau-

stoffe (2)

Kondaktadressen für einen Bauberater vor Ort erhalten Sie beim

Verband Privater Bauherren (VPB)

Bundesbüro Berlin

Tel. 030/278901-0

Der Gemüseacker zum Mieten (1)

Immer häufiger werden Gemüsefelder zum Mieten angeboten. So bearbeitet auch das Ehepaar Gerber aus Bonn in diesem Jahr schon zum zweiten Mal einen Streifen Gemüseacker.

Initiatorin dieses Selbsternte-Projektes ist Wanda Ganders aus Bonn, die im Jahr 2010 anfing, solche Gemüsegärten zu vermieten. Mittlerweile ist sie nach eigener Aussage hierzulande an über 20 Standorten vertreten - von Berlin bis Stuttgart.

Der Gemüseacker zum Mieten (2)

Eine Übersicht von Selbsternte-Projekten in Deutschland im Internet unter:

www.gartenpiraten.net

Märchenhafte Gartenhäuschen (1)

In seiner Holzmanufaktur setzt Kai Schaede seine phantastischen Ideen in skurrile Hexenhäuser um. Die Liebe zum Detail macht jedes Häuschen zum Unikat.

Der Preis ist abhängig von Größe und Ausstattung. Jedes Objekt kann in verschiedenen Ausführungen und Größen kreiert werden. Zudem erstreckt sich das Angebot auf saisonale oder ganzjährige Gartenhäuser. Daneben gibt es von einigen Modellen auch fertige Bausätze.

Märchenhafte Gartenhäuschen (2)

Wer die selbst aufbauen möchte, braucht einiges an Werkzeug und handwerklichem Geschick.

Weitere Infos unter:

www.casakaiensis.de

"Info"-Themen dieser Sendung (1)

Lacke und Holzöle

Vorsicht beim Abschleifen von Holz! Aus alten Lacken und Ölen kann krebserregender Kobaltstaub entstehen. Heimwerker sollten bei solchen Arbeiten deshalb immer eine Atemschutzmaske tragen. Aber auch neu aufgetragene Holzöle können Schädliches ausdünsten:

Von 15 untersuchten Ölen bewertete Ökotest vier mit "mangelhaft".

"Info"-Themen dieser Sendung (2)

Acryl-Fugenmassen im Test

Nur ein Produkt erhielt von Ökotest ein "Sehr gut": Lugato Riss- und Fugen-Zu.

Ausführliche Informationen zur Sendung erhalten Sie gegen Rückumschlag

(0,60 Euro Porto) bei:

ARD-Ratgeber Haus+Garten

"6.April 2014"

50608 Köln

Im Internet finden Sie Informationen

unter: www.hausundgarten.wdr.de

Es fogen Informatinonen zur Sendung vom 23.3.14 ...

Gewächshaus

Glücklich ist der Hobbygärtner, der ein Gewächshaus hat, denn Aussaat, Pikieren und Umtopfen kann man so schon Wochen früher erledigen.

Markus Phlippen besucht einen Privatgarten im oberfränkischen Hof. Die Besitzerin hat sich ihren Traum von einem englischen Gewächshaus in viktorianischem Stil erfüllt, ideal für die frostige Mittelgebirgslage. Sie gibt u.a. Tipps zur Aussaat von Gemüse- und Obstsorten: Salat, Mangold, Zucker-Melone.

Gewächshaus: Kunststoff oder Glas?

Träger aus Aluminium sind üblich. Sie sind sehr leicht und äußerst haltbar. Man sollte auf einen großen Profilquerschnitt achten, das gewährleistet eine hohe Stabilität. Ideal für die Glasflächen sind Kunststoffe, die als Stegplatten angeboten werden. Echtes Glas sieht zwar gut aus, ist aber schwer, beschlägt bei Kälte und hat eine schlechte Isolierwirkung. Optimal sind Fenster, die sich automatisch öffnen

Bezugsquellen erfahren Sie bei der Hotline WDR Fernsehen: 0221 56789 999.

Buchtipps rund um die Themen

Garten und Gewächshaus

Sebastian Ehrl, Jutta Langheineken

Garten-Starter: Das ultimative Einsteiger-Wissen

ISBN 9783835412606. Preis: 19,99 Euro

Karla Krieger

Gewächshäuser: Gärtnern, Ernten und Genießen

ISBN 9783440126813. Preis: 12,99 Euro

Jörn Pinske

Gewächshäuser: Technik und Nutzung

ISBN 9783835408562. Preis: 14,99 Euro

Mobiles Wohnen im Minihaus

In den eigenen vier Wänden wohnen und dabei trotzdem mobil bleiben. Diesen Wunsch erfüllen Minihäuser. Solche Fertighäuser von 20 bis 80 Quadratmetern bieten ein Wohnerlebnis auf kleinsten Raum - und das durchaus komfortabel. Verschiedene Konzepte werden vorgestellt, unter anderem den "Wohlwagen" - gleichzeitig Wohnung, Büro und Mobilhome auf Rädern.

www.tiny-houses.de

www.mobile-smarthouse.com

www.wohlwagen.de

Handwerk für Kopfarbeiter

Workshops der haptischen Art liegen zurzeit voll im Trend. Etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, ist für viele eine erholsame Abwechslung zum Büroalltag.

Tischlermeister Karsten Schillings bietet seit vier Jahren Schreinerkurse an. Unter seiner Anlei-tung und in der modern ausgestatteten Werkstatt schaffen es selbst handwerklich unerfahrene Laien, innerhalb eines Tages tolle Werkstücke zu bauen.

www.tischler-schillings.de

Ausführliche Informationen zur Sendung

erhalten Sie gegen Rückumschlag

(0,60 Euro Porto) bei

ARD-Ratgeber Haus+Garten

"23.März 2014"

50608 Köln

Im Internet finden Sie Informationen

zu allen Beiträgen unter:

www.hausundgarten.wdr.de

Zurück Weiter