ARD Buffet Rezepte

Do: Bayerischer Wurstsalat

Von Otto Koch für 2 Personen

Zutaten:

400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, 2-3 Regensburger Würste (ca. 250 g) (oder Fleischwurst), 3 Essiggurken, 2 kleine rote Zwiebeln, 5 Stängel glatte Petersilie, ca. 3 EL Butterschmalz, etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle, 80 ml Fleischbrühe (oder Wasser), 2 TL Senf, 3 EL Weißweinessig, 4 EL Sonnenblumenöl

Die Kartoffeln kochen, pellen und auskühlen lassen. Von der Wurst die Pelle abziehen.

Die Wurst in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden und fächerförmig damit zwei flache Teller auslegen. Essiggurken ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und auf den Wurstscheiben verteilen.

Die Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, dann die Ringe herausdrücken und diese gleichmäßig auf den Wurstscheiben verteilen. Übrige Zwiebelringe für die Bratkartoffeln fein würfeln.

Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und 2/3 davon fein schneiden. Die Kartoffeln in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.

Butterschmalz in eine Pfanne geben die Kartoffeln bei großer Hitze schwenken, bis sie Farbe angenommen haben.

Zwiebelwürfel zugeben und so lange braten, bis sie goldgelb und knusprig sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und gehackte Petersilie untermischen.

Für das Wurstsalatdressing die Brühe mit Senf, Essig und Öl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Vinaigrette über die Wurstscheiben träufeln. Mit Petersilienblättern dekorieren.

Bratkartoffeln in kleinen Extraschüsseln anrichten und zum Wurstsalat servieren.

Dazu passt ein Weißbier.

Pro Portion: 860 kcal / 3603 kJ, 34 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 70 g Fett