Zurück Weiter

ARD Buffet Rezepte

Mo: Kürbissamtsuppe

Von Karlheinz Hauser für 4 Personen

Zutaten:

450 g Muskatkürbis, 3 Schalotten, ca.70 ml Olivenöl, 1/2 TL Currypulver, 300 ml weißen Portwein, 1 l Geflügelfond, etwas Meersalz, 1 Prise Zucker, 1/2 Bund glatte Petersilie, 20 g Parmesan, 150 ml Sahne, 4 Jakobsmuscheln, etwas Pfeffer

Kürbis entkernen, schälen und in mittlere Würfel schneiden.

Die Schalotten schälen und grob würfeln.

In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten farblos anschwitzen, den Curry zufügen und kurz mit anschwitzen. Mit dem Portwein ablöschen und diesen um etwas mehr als die Hälfte einkochen lassen.

Den Kürbis und den Geflügelfond in den Topf geben, mit Salz und Zucker würzen und ca.30 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

In der Zwischenzeit Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden.

Parmesan grob reiben und mit Petersilie und einer Prise Meersalz in ein hohes Gefäß geben, ca.40 ml Olivenöl zugeben und mit dem Pürierstab pürieren. Mit etwas Meersalz abschmecken, evtl. noch etwas Olivenöl untermischen.

Den weichgekochten Suppenansatz mit der Sahne auffüllen und mit einem Mixer zu einer feinen Suppe pürieren, durch ein Sieb passieren und in einem Topf auf der Herdseite warm halten.

Jakobsmuscheln in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze leicht anbraten und garen.

Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

Die Suppe in tiefen Suppentellern anrichten. Die Jakobsmuschel in die Tellermitte setzen, das Petersilienöl darüber träufeln und servieren.

Pro Portion: 590 kcal / 2464 kJ, 21 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 36 g Fett

Zurück Weiter