A la Carte Kochbücher

Schweinsnierstückbraten mit Lauch

Für 4 Portionen

800 g Schweinsnierstückbraten

Salz

2 EL Olivenöl

einige Scheiben Bratspeck

2 Salbeizweige

300 g Lauch

Den Braten rundherum kräftig salzen und in dem Olivenöl bei großer Hitze von allen Seiten anbraten. Die Temperatur auf die niedrigste Stufe herunterschalten, zuerst die Speckscheiben und dann den Salbei auf den Braten legen, einen gut sitzenden Deckel aufsetzen...

... und das Fleisch ohne Zugabe von Flüssigkeit bei kleinster Hitze schmoren. Ist nach einer gewissen Zeit genug Saft im Topf, sodass der Salbei nicht mehr verbrennen kann, kann er neben das Fleisch gelegt werden.

Den Lauch in 2 cm lange Stücke schneiden und nach 1 1/12 Stunden zum Braten geben. Der Braten ist fertig, wenn man mit einem Messer relativ leicht durch das Fleisch stechen kann, das dauert etwa 2 Stunden. Den Lauch leicht salzen. Das Fleisch dünn aufschneiden und mit dem Bratensaft übergießen. Mit Bratkartoffeln servieren.

Doppelrezept:

2-3 Scheiben von dem Braten aufheben, um überbackene Zucchini mit Fleischfüllung zu machen.