Kochbücher A la Carte

Karamell-Hähnchen mit Koriander

Für 6 Personen

2 TL gemahlene Kurkuma

6 Knoblauchzehen, zerdrückt

2 EL geriebene Ingwerwurzel

2 EL Sojasauce

50 ml chinesischer Reiswein oder Sherry

2 Eigelb, aufgeschlagen

1 TL Salz, 1 TL weißer Pfeffer

1kg Hähnchenschenkel, ausgelöst und in mundgerechte Stücke geschnitten

50g Mehl

125 ml Speiseöl

100 g Rohrohrzucker

2 große Handvoll Koriandergrün, gehackt

plus mehr zum Garnieren

50 ml Reisessig

1 Für die Marinade Kurkuma, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, Ingwer, Sojasauce, Reiswein oder Sherry, Eigelb, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren. Das Fleisch dazu geben und mit der Marinade überziehen. Die Schüssel mit Frischhaltefolie verschließen und über Nacht kühl stellen.

2 Marinierflüssigkeit abgießen. Mehl zur Fleisch Gewürz-Mischung geben und verrühren.

3 1 EL Öl im Wok erhitzen. Fleisch por-

tionsweise pfannenrühren, bis es goldbraun ist.

Nach Bedarf mehr Speiseöl zufügen. Das gebratene Fleisch warm stellen.

4 Das restliche Speiseöl, den Zucker und den restlichen Knoblauch dazugeben. Die Mischung gründlich verrühren und bei mittlerer Temperatur 1-2 Minuten köcheln lassen, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt.

5 Das Fleisch wieder in den Wok füllen. Koriander und Essig dazugeben. 4 Minuten pfannenrühren, bis das Fleisch gar und mit Sauce überzogen ist. Mit Korianderblättern garnieren.