A la Carte Kochbücher

Buttertoast

Zutaten für zwei Toastbrote à 375 Gramm

Für das Salz-Hefe-Gemisch

9 g Salz, 50 g Wasser, 6 g Frischhefe, 40 g Butter

Für den Hauptteig

Salz-Hefe-Gemisch, 500 g Weizenmehl 550, 10 g Zucker, 10 g Speisestärke, 1 TL flüssiges Backmalz (Internethandel), 250 g Milch, 30 g weiche Butter

Außerdem Butter für die Form und eine Toastbrotform mit Deckel

Für das Salz-Hefe-Gemisch die Zutaten gut verrühren und abgedeckt mindestens 30 Minuten, maximal 20 Stunden, bei Raumtemperatur stehen lassen.

Für den Hauptteig das Hefegemisch mit allen anderen Zutaten außer Butter in der Küchenmaschine 12 Minuten kneten. Danach Butter zugeben und nochmals 6 Minuten kneten. Den Teig rund formen und unter der Abdeckfolie 2-3 Stunden gehen lassen, bis er seine Größe verdoppelt hat. Den Teig dann noch einmal falten und formen und in zwei schwere Teile schneiden.

Die gebutterte Toastbrotform in der Mitte abteilen, in jedes Fach ein Teigstück legen, den Deckel schließen. Den Teig dann 4 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen (bei 22-26°C sind es ca. 2 Stunden). Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Brote mit geschlossenem Deckel in den Ofen schieben und mit einer Blumenspritze heißes Wasser an die Ofenwände spritzen. Nach 10 Minuten die Ofentür kurz öffnen und den restlichen Dampf abziehen lassen. Die Brote 45 Minuten backen, bis sie schön hellbraun sind.