A la Carte Kochbücher

Kalbsnuss "Zitronenmelodie"

Zutaten für 6 Personen

1 kg Kalbsnuss

Abrieb von 1 Bio-Zitrone

Abrieb von 1/4 Bergamotte (Zitrusfrucht aus Apulien)

100 ml Olivenöl

2 EL grob gehacktes Fenchelgrün

1 TL Fleur de Sel

weißer Pfeffer aus der Mühle

75 g Butter

3 TL Mehl

6 EL Wermut

Saft von 1 Bio-Zitrone

2 Prisen Zucker

2 El. grob gehackte Petersilie

Kalbsnuss quer zur Faser in 6 dünne Schnitzel aufschneiden. Schnitzel flach klopfen. Fleisch in einer Schüssel mit Abrieb von Zitrone und Bergamotte, Olivenöl, Fenchelgrün, Fleur de Sel und etwas Pfeffer mit den Händen kräftig vermischen. Abgedeckt 20 Min., besser 1 Std., marinieren.

Schnitzel aus der Marinade nehmen, leicht abtropfen lassen. Je 2 EL Olivenöl aus der Marinade mit 50 g Butter in zwei großen Pfannen erhitzen und die Schnitzel darin bei mittlerer bis starker Hitze von beiden Seiten jeweils maximal 1 Min. anbraten.

Mehl einstreuen. Mit Wermut und Zitronensaft ablöschen, die Hälfte der restlichen Butter in der Pfanne schmelzen lassen und etwas Zucker einstreuen. Wasser oder Fleischbrühe nach Bedarf angießen.

Kalbsschnitzel aus der Pfanne nehmen, auf Teller verteilen und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Dazu passen Fenchelsalat und Ciabatta. Zack fertig!