Zurück Weiter

Nachrichten Multimedia

Ello verzichtet auf Werbung

Das junge Online-Netzwerk Ello macht ernst bei seinem Versprechen, auf Werbung zu verzichten. Das Startup ließ sich in den USA als Unternehmen, das dem öffentlichen Wohl dient, registrieren. Dadurch sollen Investoren keinen Einfluss auf wirtschaftliche Entscheidungen haben. Im Firmenstatut wurde festgeschrieben, dass Ello keine Nutzerdaten an Dritte verkaufen und keine bezahlte Werbung schalten werde.

Ello hatte mit seinem Ansatz als "Antifacebook" in den vergangenen Wochen viel Aufmerksamkeit bekommen.

Zurück Weiter