Multimedia: Nachrichten

Berlins Polizei twittert Einsätze

Zum dritten Mal twittert die Berliner Polizei 24 Stunden lang alle Notruf-Einsätze. Die Aktion beginnt am Freitag (27.5.) um 19.00 Uhr und endet am Samstagabend. Erwartet werden rund 1650 Tweets auf dem Twitter-Einsatzkanal der Polizei zu Streifenwageneinsätzen in der Hauptstadt. Inzwischen hat die Polizei fast 110.000 Twitter-Follower.

Im Juni 2014 hatte die Polizei in einer bundesweit einmaligen Aktion erstmals von Freitagabend bis Samstagabend 24 Stunden lang die Einsätze getwittert. Sie will so Einblick in ihre Arbeit geben und für den Polizistenberuf werben.

>> Kein Durchbruch des E-Comics