Nachrichten Multimedia

Mobile Medien können schädlich sein

Smartphones, Tablets und Computer bleiben nach Meinung von Kinderärzten trotz neuester Entwicklungen schädlich für die geistige Entfaltung von Kindern.

"Wir sind von gesundheitlichen und psychologischen Beeinträchtigungen überzeugt", so Till Reckert vom Berufsverband der Kinderärzte. Eine Gefahr liege auch darin, dass Eltern die Kinder vernachlässigten, weil ihnen Smartphones wichtiger seien. Mediziner stellten einen Anstieg an Kopfschmerzen, psychischen Erkrankungen, ADHS und Überforderung fest, der mit der wachsenden Nutzung der digitalen Medien zusammenhänge