Multimedia: Nachrichten

125.000 Twitter-Konten gesperrt

Der US-Onlinedienst Twitter hat nach eigenen Angaben seit Mitte 2015 rund 125.000 Konten wegen "terroristischer Inhalte" gesperrt. Auf diesen Konten sei mit "terroristischen Taten gedroht" oder dafür geworben worden, meist im Zusammenhang mit der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), teilte das Unternehmen mit.

Die Regierung in Washington, aber auch viele andere Staaten hatten in den vergangenen Monaten den Druck auf soziale Netzwerke erhöht, die dschihadistische Propaganda im Internet einzudämmen.