Multimedia: Nachrichten

Kooperation gegen Netzausfälle

Die Mobilfunknetzbetreiber wollen sich gemeinsam gegen Netzausfälle wappnen. Wie die "Welt" berichtet, laufen bereits Gespräche auf technischer Ebene zwischen der Telekom und Vodafone. "Wir stehen hier noch ganz am Anfang", zitierte die Zeitung einen Telekom-Sprecher. Denkbar wäre ein nationales Roaming, bei dem in gewissen Fällen das Konkurrenznetz einspringt.

Mit ihrer gemeinsamen Initiative wollen die Netzanbieter laut "Welt" Regeln für Ausfälle aufstellen. Das Handynetz der Telekom war vor einer Woche über Stunden bundesweit gestört.

>> "Nina" warnt vor Extremwetter