Nachrichten Multimedia

Facebook nimmt Bing aus dem Angebot

Facebook zeigt keine Suchergebnisse der Microsoft-Suchmaschine Bing mehr an. Der Fokus liege nun auf Material aus dem sozialen Netzwerk selbst, sagte ein Facebook-Sprecher. Damit emanzipiert sich Facebook weiter von Diensten seines Anteilseigners.

Am Montag hatte das Netzwerk zunächst ein neues Werkzeug eingeführt, um die Suche in den Beiträgen seiner 1,35 Milliarden Nutzer zu erleichtern. Daneben hatte es aber noch die Ergebnisse einer Suche über Bing angegeben. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat die Suchtechnologie zu einem Schwerpunkt erklärt.