ARD Text Quiz

Meldung der Vorwoche: Die Fehler

China errichtet ein Mega-Zentrum für den Philosophen Konfuzius. Der Komplex in der ostchinesischen Heimatstadt des Konfuzius, Qufu, soll ein Museum mit 100.000 Exponaten und weitere Räume mit insgesamt 90.000 Quadratmetern umfassen und umgerechnet 209 Millionen Euro kosten, wie chinesische Medien meldeten.

Bis in die 90er Jahre war der Konfuzianismus in der Volksrepublik verpönt. Mao Zedong, Begründer des kommunistischen China, hatte die Lehren des Konfuzius als "feudale Philosophie" abgelehnt.