Sport: Olympia

Hockey-Frauen: Verjüngtes Aufgebot

Hockey-Bundestrainer Jamilon Mülders hat sich zweieinhalb Monate vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro auf seinen Kader festgelegt. Der 39-Jährige nominierte 16 Spielerinnen plus zwei mögliche Nachrückerinnen, darunter zehn Olympia-Neulinge.

Mit Kristina Reynolds steht lediglich eine Torhüterin im deutschen Aufgebot, Yvonne Frank könnte wie Mittelfeldspielerin Katharina Otte in einem Verletzungs- oder Krankheitsfall zum Einsatz kommen. Sieben Spielerinnen sind 21 Jahre oder jünger.

>> Russland will Sünder ausschließen