Eishockey DEL

München souverän zum Titel

Neun Minuten lang leisteten die Gastgeber erbitterten Widerstand, dann traf Söderholm zur Münchner Führung. Die Bayern bekamen das Spiel danach in den Griff. Ein Fehler im Powerplay weckte Wolfsburg wieder auf: Voakes glich aus.

Nur 40 sek später antwortete Wolf mit seinem 1.Finaltor. Fausers Ausgleich nur weitere 21 sek später stellte alles wieder auf Anfang. Wolfsburg kämpfte verbissen, Torchancen wurden seltener. Die 1.Wolfsburger Führung resultierte aus einem schlecht getimten Münchner Wechsel. Der Favorit antwortete und machte im Schlussdrittel alles klar.

>> Playoff-Runde