Börse: Marktbericht

Trübe Stimmung an der Wall Street

Die US-Börsen haben am Freitag mit Verlusten geschlossen. Die eingetrübte Stimmung unter US-Verbrauchern und Geschäftsleuten hinterließ ihre Spuren. Die Ölpreise erholten sich im Handelsverlauf hingegen wieder weitgehend, wodurch sich letztlich auch das Minus an der Wall Street verringerte.

Der Dow Jones beendete den Handel mit einem Abschlag von 0,32 % auf 17.773 Zähler. Im Wochenverlauf ergibt sich damit ein Minus von 1,28 %. Der S&P-500-Index büßte 0,51 % auf 2065 Punkte ein, der Nasdaq-100-Index sank um 0,52% auf 4341 Punkte.

>> Asiatische Börsen im Minus