18.2.: Meldung des Tages

Wärmster Januar seit 1880

Auch der Januar hat weltweit einen neuen Temperaturrekord aufgestellt. Der vergangene Monat war der wärmste Januar seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. Das teilte die US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung mit. Die durchschnittliche Temperatur war 1,04°C höher als der Durchschnitt des 20.Jahrhunderts für einen Januar.  
Im Januar hatte die Behörde mitgeteilt, dass 2015 das mit Abstand heißeste Jahr seit Beginn der Messungen Ende des 19. Jahrhundert gewesen sei. Die weltweite Durchschnittstemperatur lag 0,9°C über dem Mittel des 20.Jahrhunderts.

>> Menschenmenge stoppt Flüchtlingsbus