Extra: Die letzte Seite

Schwerhörige Frau:Besuch von Feuerwehr

Wegen lautstarker Musik aus der Wohnung seiner schwerhörigen Nachbarin hat ein Mann aus Weimar einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der 68-Jährige sei besorgt gewesen, weil in der Nachbarwohnung laut Musik lief und er die Frau länger nicht mehr gesehen habe,so die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, reagierte die 84-Jährige nicht auf das Klingeln. Daraufhin sperrte die Feuerwehr die Straße. Mit einem Leiterwagen gelangten die Einsatzkräfte in die Wohnung, die Seniorin war aber unversehrt. Sie hatte ihr Hörgerät nicht benutzt und nahm weder Musik noch Klingeln wahr.