ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

Deutschland WetterSeite 174

Wochenendwetter Samstag
Unbeständig, aber warm

Am Samstag liegt Deutschland auf der Vorderseite eines atlantischen Tiefs, womit feucht-warme Mittelmeerluft zu uns gelangt.

Dabei scheint zunächst länger die Sonne, im Tagesverlauf nimmt die Schauer- und Gewitterneigung von Südwesten her wieder zu, dabei besteht erneut Unwetterpotenzial. Im Osten und Südosten ist es allgemein wolkiger und dort sind bereits am Vormittag einzelne Schauer möglich. Die Höchstwerte liegen bei sommerlich warmen 24 bis 31 Grad.

Wochenendwetter Sonntag
Schauer und Gewitter, dabei warm

Am Sonntag bleibt die schwül-warme, zu Schauern und Gewittern neigende Wetterlage erhalten.

Bei wechselnder Bewölkung sind erneut einige, im Osten und Süden auch kräftige Schauer und Gewitter zu erwarten. Vorübergehend kann sich auch mal längere Zeit die Sonne behaupten, dies vor allem anfangs Richtung Oder und Neiße. Nach Westen hin lässt die Schauerneigung im Verlauf nach und westlich des Rheins kommt die Sonne häufiger zum Vorschein. Die Höchstwerte liegen bei 20 bis 32 Grad.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Kunst im Teletext

Internationales Teletextkunstfestival ITAF vom 14.8. bis 14.9.2014 im ARD Text

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Schicksalsjahre

Heute vor 100,75 und 25 Jahren - Kurzchronik im ARD Text

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks