ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

DFB-Pokal FußballSeite 214

1899 Hoffenheim-FSV Frankfurt 5:1 (2:0)

Tore: 1:0 Schipplock (24.), 2:0 Vestergaard (45.+3), 3:0 Firmino (57.), 4:0 Modeste (72.), 4:1 Schembri (80.), 5:1 Firmino (90.)

Hoffenheim: Grahl (41.Baumann) - Strobl, Bicakcic (59.Abraham), Süle, Beck - Vestergaard, Rudy - Volland (71. Modeste), Firmino, Zuber - Schipplock

Frankfurt: Klandt - Huber, Beugelsdijk, Balitsch, Bittroff - Kruska, Konrad, (84.Kauko), Oumari - Engels (61. Schembri), Grifo - Dedic (62.Kapllani)

S: Drees Z: 11.441

Wenige Tage nach seiner erstmaligen Berufung in die brasilianische Nationalmannschaft hat Roberto Firmino auch im DFB-Pokal für Furore gesorgt. Der 23-Jährige leitete zunächst die Treffer von Schipplock und Vestergaard ein, ehe er mit einem Fallrückzieher für die Entscheidung sorgte. In der Schlussminute gelang ihm auch noch das 5:1.

In der Anfangsphase konnte der FSV noch gut mithalten. Engels hatte zweimal den Ausgleich zum 1:1 auf dem Fuß, doch Süle und Bicakcic retteten. TSG-Keeper Grahl prallte unglücklich mit Süle zusammen und wurde vom Platz getragen.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Für Handys und Smartphones

Kompakt und schnell: ARD Text für unterwegs!

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks