ARD Text
Der Teletext im Ersten

ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

2. Bundesliga Fußball Seite 281

RB Leipzig - Ein.Braunschweig

3:1 (2:0)


Tore: 1:0 Poulsen (19.), 2:0 Frahn (20.), 2:1 Nielsen (48.), 3:1 Poulsen (84.)

Leipzig: Bellot - Teigl, Sebastian, Compper (46.Hierländer), Jung - Kimmich, Demme, Khedira - Poulsen, Morys (72.Kaiser), Frahn (87.Kalmar)

Braunschweig: Gikiewicz - Decarli, Correia, Kessel, Reichel - Vrancic, Theuerkauf - Ryu (36.Ademi), Boland (75.Pfitzner) - Nielsen, Bakenga (80. Kruppke)

S: Zwayer / Z: 24.949

Leipzig überrollte Braunschweig in der ersten Hälfte regelrecht. Eintracht-Torwart Gikiewicz verhinderte den Rückstand in der 3.Minute; Frahn war aus 5m zum Schuss gekommen. Innerhalb von 80 Sekunden ging Leipzig dann 2:0 in Führung: Zunächst reagierte Poulsen schnell, als ihm bei einem Konter der Ball vor die Füße sprang. Dann verwertete Frahn eine Hereingabe von Morys.

Nielsens Anschlusstreffer kurz nach der Pause nach Pass von Reichel war nach 408 Minuten das erste Gegentor für Leipzig in der 2.Liga. Poulsen sorgte kurz vor Schluss für die Entscheidung.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Teletwitter

Best-of-Teletwitter zum Tatort "Der Wüstensohn"

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks