ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

Das Erste Seite 309

Freitag, 06:55 - 08:00 Uhr
Prinzessin Lillifee und das kleine Einhorn 16:9/HD/UT
Animationsfilm, D 2011

Prinzessin Lillifee erscheint im Traum das Einhorn Rosalie und bittet um Hilfe: Lillifee soll sich um ihr Baby Lucy kümmern. Als Lillifee erwacht, entdeckt sie, dass Lucy den Traum verlassen hat und auf ihrem Bett sitzt. Zuerst sind alle begeistert, denn wenn man das Horn eines Einhorns berührt, kann man sich alles wünschen! Nur Lillifee macht sich Sorgen. Was ist mit Rosalie passiert?

Das Kinderfilm-Highlight basiert auf den Büchern von Monika Finsterbusch.


Mehr Programminformationen für Das Erste und alle anderen ARD Programme finden Sie bei programm.ard.de.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Teletwitter

Teletwitter wieder am Montag zum Tatort "Zwischen zwei Welten" um 20.15 Uhr

Teletextgenerator

Selbstporträts im Teletextstil selbermachen auf www.teletexttheworld.com

Schicksalsjahre

Heute vor 100,75 und 25 Jahren - Kurzchronik im ARD Text

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Teletext für Einsteiger

Wie geht nochmal Teletext? Ein Überblick [PDF]

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks