ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

Neues aus Das ErsteSeite 433

Neue Krimi-Reihe: "Der Metzger ..."

In Österreich ist die Krimi-Reihe bereits Kult, nun setzt die Adaption der Bestseller-Kriminalromane des österreichischen Autors Thomas Raab zum Sprung nach Deutschland an: In Innsbruck haben die Dreharbeiten zu der ungewöhnliche Krimi-Reihe "Der Metzger" begonnen.

Regisseur Andreas Herzog inszeniert zunächst die Verfilmung der beiden Romane "Der Metzger geht fremd" und "Der Metzger muss nachsitzen" mit dem österreichischen Schauspiel-Star Robert Palfrader als kauziger Restaurator Willibald-Adrian Metzger.

Bei der Aufklärung der skurrilen Mordfälle wird er von Dorka Gryllus als Danjela Djurkovic unterstützt. Als Autor konnte Holger Karsten Schmidt gewonnen werden, der das Drehbuch zu "Der Metzger geht fremd" verfasste und gemeinsam mit dem Romanautor Thomas Raab die Verfilmung von "Der Metzger muss nachsitzen" schrieb.

Inhalt: "Der Metzger geht fremd" (1)

Eigentlich interessiert Willibald Adrian Metzger sich in erster Linie für Möbelstücke. Bei einem guten Glas Rotwein genießt der Restaurator gern den Anblick seiner Werke.

Inhalt: "Der Metzger geht fremd" (2)

Von Berufs wegen hat er ein gutes Auge. Mit einem großen Maß an Gelassenheit schaut der sympathische Einzelgänger sich die Dinge genau an - und ebendies bringt ihn oft in Schwierigkeiten.

Dieser Fall beginnt damit, dass der Metzger seine Blicke nicht von seinem Jugendschwarm Danjela Djurkovic lassen kann - ein Fahrradunfall ist die Folge. Dabei stößt Willibald auf einen abgeschnittenen Finger. Als später zwei Leichen im Kurhotel Sonnenhof auftauchen, ist klar: Der Restaurator wird zum Detektiv wider Willen.

Inhalt: "Der Metzger geht fremd" (3)

Angesteckt von Danjelas Neugier und dem Wunsch ihr zu imponieren, beginnt der Zufallskommissar, gemeinsam mit ihr die ungelösten Mordfälle sorgfältig wie alte Möbel aufzuarbeiten.

In weiteren Rollen sind Christoph Luser, Gunther Gillian, Aaron Karl, Klaus Ofczarek, Martina Spitzer u.v.a. zu sehen.

Zum Inhalt: "Der Metzger muss nachsitzen" (1)

25 Jahre lang hat der Restaurator Willibald Adrian Metzger nichts von seinen ehemaligen Schulkameraden gehört.

Dann stolpert er plötzlich - im wahrsten Sinne des Wortes - über die Leiche eines ehemaligen Mitschülers, der ihn zu Schulzeiten auf grausame Art und Weise schikaniert hatte.

Als Metzger mit der Polizei am Fundort eintrifft, traut er seinen Augen nicht: Die Leiche ist weg.

Zum Inhalt: "Der Metzger muss nachsitzen" (2)

Gegen sein Naturell und angestachelt durch Danjelas Neugierde organisiert der einstige Sonderling ein Klassentreffen, um auf die Spur der vertuschten Bluttat zu kommen.

Seine ehemaligen Mitschüler sind verblüfft über die Eloquenz des eigentlich schüchternen Außenseiters, der ihnen mit scharfsinnigem Verstand und großer Kombinationskunst die Worte im Mund herumdreht.

"Der Metzger muss nachsitzen"

In weiteren Rollen sind Andreas Lust, Bernhard Schir, Carl Achleitner, Hary Prinz, Markus Schleinzer und viele andere mehr zu sehen.

Gedreht wird in Innsbruck und Umgebung bis Mitte September 2014.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Kunst im Teletext

Internationales Teletextkunstfestival ITAF vom 14.8. bis 14.9.2014 im ARD Text

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Schicksalsjahre

Heute vor 100,75 und 25 Jahren - Kurzchronik im ARD Text

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks