ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

Nachrichten RatgeberSeite 516

Lebensretter automatisch versichert

Wer einen Menschen aus Gefahr für dessen Leben oder Gesundheit rettet, steht dabei unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Hilfeleistenden müssten weder einen Aufnahmeantrag stellen, noch Beiträge an den Unfallversicherungsträger zahlen, teilte die Unfallkasse Nord in Hamburg mit.

Der Versicherungsschutz werde in dem Moment wirksam, in dem der Hilfeleistende aktiv ins Geschehen eingreift. Dahinter steht ein Grundsatz des Sozialgesetzbuchs: Privatpersonen, die sich bei Notsituationen für andere einsetzen, sollen abgesichert sein.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Kunst im Teletext

Internationales Teletextkunstfestival ITAF vom 14.8. bis 14.9.2014 im ARD Text

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Schicksalsjahre

Heute vor 100,75 und 25 Jahren - Kurzchronik im ARD Text

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks