ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

Sa 08.03.14Seite 527

17.03 - 17.30 Uhr
Ratgeber: Internet

Öffentliche Hotspots (1)

Immer mehr lieben und nutzen sie: Die öffentlichen WLAN-Hotspots. Egal, ob hierzulande im Cafe und auf dem Bahnhof oder im Urlaub im Hotel und am Flughafen, schnell ist man mit seinem Smartphone drin und surft kostenlos. Aber wie sicher ist "Free WiFi"?

Der "Ratgeber: Internet" macht die Stichprobe - und kommt zu verblüffenden Ergebnissen. Wir ließen den Spezialisten Tomanek vom Institut für Internetsicherheit in Gelsenkirchen testen.

Öffentliche Hotspots (2)

In einer Fastfood-Kette machen wir unsere erste Station. Wie bei vielen Unternehmen verlässt sich auch dieses Schnellrestaurant auf externe Hotspot-Anbieter. In diesem Fall handelt es sich um die Telekom. 60 Minuten Internet pro Sitzung und Tag sind kostenlos. Auf der Startseite loggen wir uns ein, bekommen einen Zugangscode und sind drin.

Die Geschwindigkeit ist okay, aber die Daten werden hier unverschlüsselt über die Luft übertragen.

Öffentliche Hotspots (3)

"Das heißt, die Daten fliegen durch die Luft und jeder kann die Daten einfach herauspflücken", sagt Tomanek. Das Abgreifen der unverschlüsselten Daten sei einfach, meint er. Dazu reiche eine Spionage-Software. Tatsächlich hat unser Experte in Nullkommanichts Einblick in die Daten anderer Endgeräte. Immerhin kommen wir so nicht an Kontodaten heran.

Ähnliche Ergebnisse erzielte der Tester am Flughafen Köln/Bonn und einer weltbekannten Kaffehauskette.

Öffentliche Hotspots (4)

Gefährlich werde es, wenn die mobilen Geräte nicht ausreichend geschützt sind, meint Tomanek. Denn das biete ein großes Angriffsfeld - nicht nur für Profi-Hacker. Sogenannte Hack-Apps kann sich wirklich jeder im Netz zulegen und damit in den Hotspots herumspionieren.

Die App greift Verbindungen, die in unserer Nähe passieren, auf und stellt sie dar. Sie schneidet bei log-in-Prozessen den Sitzungscookie mit. Das heißt, dass der Hacker die Identität der Person übernehmen kann.

Öffentliche Hotspots (5)

Die Seite könne dann nicht mehr unterscheiden, wer der echte Nutzer ist, so Tomanek. Und der User merke nichts.

"Unterm Strich haben wir gesehen, dass die öffentlichen Hotspots genau das sind. Sie sind öffentlich, jeder kann daran teilnehmen. Jeder kann natürlich auch mithören. Wenn man das weiß, dann sind auch die öffentlichen Hotspots kein Teufelszeug, aber man muss halt selber Schutzmaßnahmen ergreifen", erklärt Tomanek. Nur dann lässt sich das Gratis-Surfen entspannt genießen.

Mobiles Internet - aber richtig!

Nämlich im Auto. Mittlerweile kann jeder Neuwagenkäufer internettaugliche, meist sehr teure Systeme fürs Auto bestellen: Navi, Musik, Filme, Mail, Messenger, alles bei freier Fahrt "aus der Wolke".

Kein Neid, liebe Gebrauchtwagenkäufer: Der "Ratgeber: Internet" zeigt mal, dass Nachrüsten fürs eigene Auto kein Hexenwerk ist.

"Big Data"

Im Deeplink mit unserem Internet-Experten Jörg Schieb geht es um das ganz große Schlagwort unter IT-Technikern und Marketingleuten.

Was ist Big Data? Einfach nur unglaubliche Datenmengen, die gemanaged werden wollen? Oder steckt hinter Big Data etwa auch Big Brother?

Ein Facebook-Leben

Ja, diese Plattform bestimmt für viele Menschen regelrecht das Alltagsleben. Kein Hüttenfest im Skiurlaub, kein Shopping-Schnäppchen im Outlet-Center ohne eine Verewigung im Facebook-Universum.

Unser Internetreporter Bernd Dicks macht sich auf die Spur eines Facebook-Lebens - und hat am Ende viele Fragen.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Teletwitter

Best-ofTeletwitter zum DFB-Pokal-Halbfinale Bayern München - 1. FC Kaiserslautern

Teletextgenerator

Selbstporträts im Teletextstil selbermachen auf www.teletexttheworld.com

Schicksalsjahre

Heute vor 100,75 und 25 Jahren - Kurzchronik im ARD Text

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Teletext für Einsteiger

Wie geht nochmal Teletext? Ein Überblick [PDF]

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks