ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

Nachrichten MultimediaSeite 562

Einbetten von Netz-Videos erlaubt

Wer ein Internet-Video auf der eigenen Webseite einbettet, verletzt nicht das Urheberrecht. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg.

(AZ: C-348/13)

Beim Einbetten ("Framing") werden Videos oder Fotos in eine Webseite eingebaut. Sie können direkt abgespielt und angesehen werden. Der Inhalt stammt aber weiter von der Webseite, auf der die Inhalte hochgeladen wurden, etwa der Videoplattform Youtube. Ist das Video auf der Ursprungsseite frei zugänglich, verletzt das Einbetten nicht das Urheberrecht, so die Richter.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Für Handys und Smartphones

Kompakt und schnell: ARD Text für unterwegs!

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks