ARD Text - Der Teletext im Ersten
ARD Text - Der Teletext im Ersten

Extra ARD TextSeite 803

Chronik: Die Tage vorm 1.Weltkrieg

26.Juli: Am Tag nach dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen Österreich-Ungarns zu Serbien und der beiderseitigen (Teil-)Mobilmachung schlägt der britische Außenminister Grey eine Vier-Mächte-Konferenz Großbritanniens, Frankreichs, Deutschlands und Italiens vor, um einen Krieg noch zu vermeiden.

27.Juli: Das Deutsche Reich lehnt Greys Vorschlag ab.

28.Juli: Österreich-Ungarn erklärt Serbien den Krieg. Besorgte deutsche Sparer stehen vor Banken Schlange, um ihr Geld abzuheben.

29.Juli: Österreichungarische Truppen beginnen mit der Beschießung der direkt an der Grenze gelegenen serbischen Hauptstadt Belgrad.

30.Juli: Russlands Zar Nikolaus II.ordnet die Generalmobilmachung an. Großbritannien lehnt gegenüber Berlin eine Neutralitätszusage ab.

31.Juli: Wilhelm II.verkündet den Zustand "drohender Kriegsgefahr". Das Reich stellt Russland ein Ultimatum, die Kriegsvorbereitungen zu stoppen. Österreich-Ungarn ruft die Generalmobilmachung aus.

1.August: Nach verstrichenem Ultimatum erklärt das Deutsche Reich Russland den Krieg.

2.August: Deutsche Truppen besetzen das neutrale Luxemburg. Die Mittelmächte vereinbaren ein Bündnis mit dem Osmanischen Reich.

3.August: Das Deutsche Reich erklärt Frankreich den Krieg. Italien bleibt neutral. Es folgen Kriegserklärungen Großbritanniens an Deutschland (4.August) und an Österreich-Ungarn (8.) sowie Österreich-Ungarns an Russland (6.). Der Weltkrieg ist ausgebrochen.


ARD Text speichern oder weiterempfehlen:

Hinweis zum Datenschutz

Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diesen Beitrag in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden.

Einverstanden

Kunst im Teletext

Internationales Teletextkunstfestival ITAF vom 14.8. bis 14.9.2014 im ARD Text

Wetter

Deutschlandwetter im ARD Text - die aktuelle Wetterkarte

Schicksalsjahre

Heute vor 100,75 und 25 Jahren - Kurzchronik im ARD Text

Zur Homepage der ARD Zur Homepage der Deutschen Welle Zur Homepage des Deutschlandfunks Zur Homepage des Kinderkanals von ARD und ZDF Zur Homepage von 3sat Zur Homepage von PHOENIX Zur Homepage von ARTE Zur Homepage von ARD Digital Zur Homepage des Westdeutschen Rundfunks Zur Homepage des Südwestrundfunks Zur Homepage des Saarländischen Rundfunks Zur Homepage des Rundfunk Berlin Brandenburg Zur Homepage von Radio Bremen Zur Homepage des Norddeutschen Rundfunks Zur Homepage des Mitteldeutschen Rundfunks Zur Homepage des Hessischen Rundfunks Zur Homepage des Bayerischen Rundfunks