Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     tagesschau: Nachrichten 
Beratung über "Bundesnotbremse"        
                                       
Kanzlerin Merkel hat die bundesweite   
"Corona-Notbremse" verteidigt. Zudem   
warb sie in der Bundestagsdebatte über 
Änderungen am Infektionsschutzgesetz   
eindringlich für die geplanten nächtli-
chen Ausgangssperren.                  
                                       
"Jeder Tag früher, an dem die Notbremse
bundesweit angewandt ist, ist ein ge-  
wonnener Tag", sagte Merkel.           
                                       
Die Regierung will dem Bund die Befug- 
nis geben, ab einer 7-Tage-Inzidenz von
100 Kontaktbeschränkungen und Schlie-  
ßungen anordnen zu können. Derzeit     
liegt diese Kompetenz bei den Ländern. 
SPD will Änderungen bei Notbremse.. 107
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau