Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Gericht weist Corona-Klage ab          
                                       
Ein Bürger, der durch die Corona-Poli- 
tik seines Landes die Menschenrechte   
verletzt sieht, kann sich nicht ohne   
Weiteres an den Europäischen Gerichts- 
hof für Menschenrechte wenden. Das geht
aus einem Urteil des Straßburger Ge-   
richts hervor, in dem es die Beschwerde
eines Franzosen als unzulässig abwies. 
                                       
Der Mann aus Marseille hatte sich auf  
mehrere Menschenrechte berufen, darun- 
ter das Recht auf Leben. Seiner Ansicht
nach tat der französische Staat nicht  
genug, um die Bürger vor dem Virus zu  
schützen. Die Richter urteilten aber,  
dass das zu allgemein sei.             
Veränderte praktische Fahrprüfung.. 167
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau