Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

           Sport: Motorsport 
MotoGP: WM-Lauf in Japan abgesagt      
                                       
Der Große Preis von Japan in der Motor-
rad-Königsklasse MotoGP fällt in diesem
Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie 
aus. Der vom 16. bis 18.Oktober geplan-
te WM-Lauf wird ersatzlos gestrichen.  
Das teilte Vermarkter Dorna mit. Man   
arbeite "sehr hart daran, die Rennsai- 
son wieder zu beginnen und so viele    
Events wie möglich auf die sicherste   
Art und Weise abzuhalten", sagte Dorna-
Chef Carmelo Ezpeleta. Er erklärte,    
"dass die MotoGP bis Mitte November in 
Europa bleiben wird".                  
                                       
Auch der Sachsenring ist in diesem Jahr
kein Teil des MotoGP-Kalenders.        
200 <<                            > 221
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau