Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Ratgeber: Morgenmagazin 
Do: Ärger mit der Flugreise            
                                       
gelten die EU-Fluggastrechte. Dabei ist
es ganz egal, ob es sich um eine Ge-   
schäftsreise oder Urlaubsreise handelt 
oder in welcher Klasse man fliegt.     
                                       
Kommt es zu größeren Verspätungen,     
Überbuchungen oder Annullierungen, muss
die Fluggesellschaft je nach Länge der 
Wartezeit kostenfreie Betreuungsleis-  
tungen (Verpflegung, Hotel etc.) und   
gegebenenfalls einen Ersatzflug anbie- 
ten. Bei Problemen mit dem Flug muss   
die Fluggesellschaft den Passagier über
die EU-Fluggastrechte schriftlich am   
Flughafen zu informieren.              
                                       
400 <<           2/10            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

2/10
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau