Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

             ARD Text: Extra 
WHO: Remdesivir wenig wirksam          
                                       
Remdesivir war das erste in Europa zu- 
gelassene Corona-Medikament. Einer     
neuen WHO-Studie zufolge soll es aber  
wenig helfen.                          
                                       
Mehrere in weltweiten Testreihen über- 
prüfte, potenzielle Corona-Medikamente 
haben nach Angaben der Weltgesundheits-
organisation (WHO) wenig oder keinen   
Nutzen gezeigt. Das geht aus Daten der 
von der WHO koordinierten Solidaritäts-
studie hervor, die bislang aber nicht  
in einem begutachteten Fachjournal     
erschienen sind. Unter den überprüften 
Mitteln ist auch Remdesivir.           
                                       
810 <<            1/3            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/3
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau