Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Extra: Die letzte Seite 
Wildschwein-Alarm in Bad Salzdetfurth  
                                       
Sechs Wildschweine haben die Innenstadt
von Bad Salzdetfurth (Niedersachsen)   
unsicher gemacht. Ein Jungtier verirrte
sich in Panik sogar in einen Baumarkt  
und später in einen Textilmarkt.       
                                       
Das Jungtier sei nach einer kurzen Tour
durch den Laden nach draußen gestürmt  
und habe dabei einen Einkaufswagen um- 
gerissen, so die Polizei. Schließlich  
sei es über einen Autowaschplatz ge-   
rannt und gegen eine Kunststoffwand    
gestoßen, die dabei beschädigt wurde.  
Danach habe ein Mann alle Wildschweine 
mit einem Strahl aus einem Wasser-     
schlauch in die Flucht geschlagen.     
800 <<                            > 100
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau