Ratgeber: Bücher

Denis Schecks Liste: Platz 10

Rutger Bregman: "Im Grunde gut"

Dass wir Menschen im tiefsten Inneren unseres Wesens in Wahrheit edel, hilfreich und gut sind, ist die originelle Hypothese dieser Geschichtsinterpretation. Der junge holländische Historiker widerspricht damit der Mehrheit seiner Kollegen, die eher einen "Alles-Schweine-außer-Mutti"-Ansatz vertreten. Doch niemand, der auch nur eine kleine Ahnung von der Perfidie mittelalterlicher Hexenprozesse,den Blutströmen der französischen Revolution oder dem millionenfachen Massenmord in den deutschen Konzentrationslagern besitzt, wird sich von Bregmans Beispielen überzeugen lassen. Sein Buch ist mentaler Kuschelrock

Denis Schecks Liste: Platz 9

Bas Kast: "Der Ernährungskompass"

Basierend auf einer Meta-Analyse aller zwischen 1950 und 2013 durchgeführten Ernährungsstudien gibt der Wissenschaftsjournalist Bas Kast beherzigenswerte Tipps für einen vernünftigen Speiseplan.

Denis Schecks Liste: Platz 8

Volker Ullrich: "Acht Tage im Mai"

Ein faszinierend erzählter Bilderbogen vom Ende des Zweiten Weltkriegs, in dem der Historiker Ullrich auch weniger Bekanntes wie etwa den in der DDR lange verheimlichten Massensuizid von Demmin in den letzten Kriegstagen schildert: "Wer konnte, nahm Gift oder schoss sich eine Kugel in den Kopf. Andere schnitten sich die Pulsadern auf oder erhängten sich. Die meisten aber ertränkten sich. Frauen füllten Rucksäcke mit Steinen, banden Knoten um die Handgelenke ihrer Kinder und gingen so, fest aneinandergeschnürt, ins Wasser." Ein Buch, das unsere heutigen Kümmernisse relativiert.

Denis Schecks Liste: Platz 7

P.Hahne:"Seid Ihr noch ganz bei Trost!"

Wir schon ... Nur leider ist beim Autor dieser ... trostlosen Stammtischsuada keinerlei Erkenntnisgewinn festzustellen - Hahne:"Subtile Christenverfolgung allüberall: Missionarische Studentengruppen bekommen an manchen deutschen Universitäten keine Räume; Klinikärzte, die Abtreibungen verweigern,werden entlassen. Während die klerikale Schickeria mit Gender und der Heiligen Greta paktiert und den Islam verniedlicht, müssen sich die Gläubigen an der Basis auf das Leiden vorbereiten... Das frühere Osterei ist längst zum Schoko-Ei mutiert." Endlich benennt jemand mutig die Schmerzpunkte unserer Gesellschaft.

Denis Schecks Liste: Platz 6

Michelle Obama: "Becoming"

Es ist ja nicht ohne Ironie, dass eine der Bibeln des modernen Feminismus ausgerechnet von einer Frau stammt, die durch den Job ihres Mannes berühmt wurde. Die ermutigende Intelligenz, mit der Michelle Obama ihr Leben erzählt, lässt solche Überlegungen aber rasch verstummen.

>> Denis Schecks Liste: Platz 5