Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Wetter: Deutschland 
Deutschland morgen                     
                                       
Nachts oft Regen, vom Bayerischen Wald 
bis zum Erzgebirge in hohen Lagen viel 
Schnee, später meist in Regen überge-  
hend. Richtung Hochrhein nur wenige    
Schauer, zur Ostsee hin überwiegend    
trocken. Tiefstwerte 9 bis 0 Grad.     
Schwacher bis mäßiger, im Süden teils  
frischer Nordwest- bis Südwestwind.    
                                       
Morgen vor allem in der Mitte und im   
Süden regnerisch. Ganz im Südwesten    
und zur Ostsee hin etwas Sonne und     
meist trocken. Nordöstlich der Elbe 3  
bis 6, sonst 6 bis 12 Grad. Schwacher  
bis mäßiger, im Westen frischer Süd-   
westwind, im Norden aus Ost bis Süd.   
170 <<    Quelle: MeteoGroup      > 173
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau