Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Extra: Die letzte Seite 
Chinesin schmeißt Münzen in Triebwerk  
                                       
Nachdem eine betagte Chinesin mit dem  
Werfen von Glücksmünzen in ein Flug-   
zeugtriebwerk für Aufruhr am Flughafen 
von Shanghai gesorgt hatte, bleiben ihr
juristische Folgen offenbar erspart.   
Wie die Zeitung "People's Daily" be-   
richtete, hat die 80-jährige Qiu wegen 
ihres hohen Alters nichts zu befürchten
                                       
Die Seniorin wollte mit den Münzwürfen 
Unglück abwehren und verzögerte damit  
einen Flug von Shanghai nach Guangzhou 
um fast sechs Stunden. Nach Auskunft   
ihrer Nachbarn ist sie Buddhistin. Die 
Münzen warf sie laut Polizei, um für   
die Sicherheit des Fluges zu beten.    
800 <<                            > 100
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau