Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Extra: Die letzte Seite 
SPD kommt auf den Hund                 
                                       
Nach einem "Bild"-Bericht über einen   
Hund, der als SPD-Mitglied geführt     
wird, will die Partei den Eintritt we- 
gen falscher Angaben rückgängig machen.
Es handele sich um eine "Fake-Mitglied-
schaft", sagte ein SPD-Sprecher.       
                                       
Die SPD will nicht, dass ein Hund an   
dem Mitgliedervotum über den mit der   
Union ausgehandelten Koalitionsvertrag 
teilnimmt. "Bild" berichtete, bei ei-  
nem Ortsverein in Berlin sei kürzlich  
ein Online-Antrag eingegangen, der zum 
Eintritt der Hündin Lima geführt habe. 
Ausgefüllt war der Antrag laut SPD     
allerdings mit irreführenden Angaben.  
800 <<                            > 100
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau