Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Wetter: Deutschland 
Deutschland heute                      
                                       
Nachts rund um die Mitte teils länger  
anhaltender und ergiebiger Regen, spä- 
ter auch in der Weser-Ems-Region wie-  
der vermehrt Regen. Nach Nordosten hin 
größere Auflockerungen und häufig tro- 
cken, auch ganz im Süden aufgelockert  
bis gering bewölkt und meist trocken.  
                                       
Tiefstwerte 10 bis 3 Grad. Nur teil-   
weise nachlassender, oft mäßiger bis   
frischer, an der See und im Bergland   
auch starker Wind aus West bis Süd-    
west. Weiterhin gebietsweise starke    
bis stürmische Böen, an der See und im 
Bergland Sturmböen, dort in exponier-  
ten Lagen auch schwere Sturmböen.      
170 <<    Quelle: MeteoGroup      > 172
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau