Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

            Sport: Schwimmen 
Morosow schwimmt Weltrekord in Berlin  
                                       
Wladimir Morosow hat beim Kurzbahn-    
Weltcup in Berlin seinen Weltrekord    
über 100 m Lagen verbessert. Der Russe 
steigerte seine erst vier Tage alte    
Bestmarke um 3 Zehntelsekunden auf     
50,30. Morosow war wegen Dopingvorwür- 
fen zunächst nicht für die Olympischen 
Spiele zugelassen worden, hatte sich   
dann aber wie andere russische Schwim- 
mer nach Rio geklagt.                  
                                       
Weltmeister Marco Koch gewann über die 
200 m Brust in starken 2:01,92 Minuten.
Der 26-Jährige aus Darmstadt - mit ei- 
ner Virusinfektion angereist - lag bis 
150 m sogar auf Weltrekordkurs.        
200 <<                            > 227
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau