Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Das Erste: Di 31.05.16 
22.45 - 23.30 Uhr                      
#Beckmann                         HD/UT
Die geteilte Gesellschaft         Tipp!
                                       
In keinem anderen Land in Europa ist   
der Reichtum so ungleich verteilt wie  
in Deutschland. Während die reichsten  
zehn Prozent der Bevölkerung heute über
rund zwei Drittel des Vermögens verfü- 
gen, wächst trotz florierender Wirt-   
schaft und Rekordbeschäftigung die     
Armut. In einigen deutschen Großstädten
gilt bereits jedes vierte Kind als     
armutsgefährdet.                       
                                       
Wie kann das sein in einem der reichs- 
ten Länder der Welt? Wie kann mehr     
Gerechtigkeit geschaffen werden?       
300 <<                       mehr > 330
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau