Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

    Extra: Nachrichtenleicht 
Sturm in Deutschland                   
                                       
In Deutschland hat es einen schweren   
Sturm gegeben. Der Sturm heißt         
"Friederike". Er war sogar bis zu 130  
Kilometer pro Stunde schnell.          
Mindestens acht Menschen sind          
gestorben.                             
                                       
Der Sturm hat Bäume entwurzelt und     
Dächer abgedeckt. In vielen Orten gab  
es keinen Strom. Schulen waren         
geschlossen. In ganz Deutschland hat es
Probleme mit der Bahn gegeben. Viele   
Züge sind nicht mehr gefahren. Die     
Deutsche Bahn sagte: Es liegen         
umgestürzte Bäume oder andere          
Gegenstände auf den Schienen.          
872 <             1/2            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau